„Dann stellt er die Flasche in einen silbernen Kühler.“

aus: Karina Lindner

Die Wolkenkönigin von Schwabing

Seite: 168

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger Karina Lindner Die Wolkenkönigin von Schwabing

Danke Sandra Gill für die grafische Kreation

Foto: Silberkorn, Getty images


Hör Dir unsere Diskussion zu diesem Satz als Podcast an


Quintessenz der Diskussion

Verdankenswerterweise erstellt von Sandra Gill


#TheSameProcedureAsMostMornings erfreuen wir uns heute an #DinnerForOne. Sophie räkelt sich nicht auf dem Tisch, dafür freut sich eine andere Dame aus verarmten #Adel auf romantische Stunden mit viel #PrickelnImBauchnabel. Tagelang hat sie ihr einziges #Erbstück poliert. Im #Familienwappen reflektiert das #Kerzenlicht. #Lachsbrötchen werden gereicht.


Wir schwelgen in weiteren 100 Seiten dieses #Kitschromans und werden jäh in ein #Kühlhaus katapultiert, wo jemand auf Rache aus ist. 12 Uhr Mittags rauchen die Colts.


Zurück in der Zukunft hat der nerdige Professor ein inniges Verhältnis zu seinen #Organismen. Mit Vorsicht wird das #Reagenzglas mit #Stammzellen auf den Transport im pfeilschnellen Mercedes vorbereitet.


Der Kühler wird eben schnell noch poliert und dann geht es los nach #LeMans.


Lasst uns #leben #lachen #lieben! #Skol!



#KarinaLindner

#DieWolkenköniginVonSchwabing


#TheGreatGatsby #LeMans


 


Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld



und: Fortsetzung der neuen 1SLC-Tatort-Serie:


 

Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg, Jeannette Häsler Daffré und Sandra Gill


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger