top of page

„Das ist alles schön und gut, aber ich kann ja nicht einmal den ersten Schritt ...

... Schritt zum Erfolg vollziehen.“


aus: Joseph Murphy

Die Macht des Unterbewusstseins

Seite: 132

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Joseph Murphy Die Macht des Unterbewusstseins

Bildquelle: Imad Clicks, Pexels


Quintessenz der Diskussion

Erstellt von Lakritza, Judith Niederberger


#Laotse hatte erkannt: «Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.»


Doch wie gelingt der erste Schritt, wenn selbst dieser die Kräfte und den Mut raubt?


Den Prokrastinierenden raten wir: «Eat that frog!» Pack das Lästige gleich zuerst an – alle weiteren Schritte werden dir danach leicht fallen. Oder: Gönn dir morgens als erstes einen #Motivationsschub in den Tag – etwas #Sport, oder 30 Minuten #1SLC. –


Ist die #Erschöpfung, sei es wegen einer körperlichen oder psychischen Erkrankung, tief verankert, kommt vom gutgemeinten #Ratschlag allerdings nur der #Schlag beim Gegenüber an. Ein «Ich kann dich verstehen» könnte hier den Weg für den ersten Schritt ebnen.


Auch Beppo der Strassenkehrer weiss, wie entmutigend es sein kann, vor einer endlos langen Strasse zu stehen, von der man glaubt, man würde es nie schaffen, sie fertig zu wischen. Sich Zeit nehmen, ist seine Erkenntnis. Und: «Man darf nie an die ganze Straße auf einmal denken. Man muss nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Dann macht es #Freude. Auf einmal merkt man, dass man Schritt für Schritt die ganze Strasse gemacht hat. Und man ist nicht ausser Puste.»




 




留言


bottom of page