„Die Vermutung des Stürmers, jemand habe Benda zum Pups-Gate angestiftet, untermauert er ...

... mit harten Fakten.“


aus: W. Sianos, M. Krapf, A. Schäfer, T. Horch, F. Eisele

111 Gründe, den FC Augsburg zu lieben

Seite: 131

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger 111 Gründe, den FC Augsburg zu lieben

Danke Petra Hoerter für die grafische Kreation

Bildnachweis: #Canva


Quintessenz der Diskussion


#Fussball ist ein harter #Sport. Das liegt einerseits in der Natur des #Spiels. Allen voran muss der #Torwart einiges aushalten können. Neben des rein physischen Widerstands gegen die Bälle kommt die psychische Belastung dazu, man denke nur an «Die Angst des Tormanns beim Elfmeter». Aber auch die anderen Spieler bekommen ihr Fett ab. Wie oft sieht man sie wimmernd am Boden liegen wegen #Prellungen und #Verstauchungen, im schlimmeren Fall wegen #Blutgrätschen.


Und da hört der Sportspass dann auf. Harter Sport – ja. Aber bitte immer #fairer Sport!


Leider halten sich die #Männer – ja, richtig gelesen: nur die männliche Form – nicht immer an diese Regel der #Fairness. Was wird da eins foulmässig #gegrätscht, #gespuckt, #gebissen ... und offenbar gar: #gepupst! Wir (#Frauen) sind entsetzt! Solche Winde strategisch anzuwenden, um andere Spieler spielunfähig zu machen, halten wir für unter der Gürtellinie.


Liebe Männer, ihr müsstet schon ein #Mozart sein, damit wir solches Gebaren akzeptieren könnten (wenn er z.B. flatulierend den #Salieri verhöhnt). Auf dem Fussballfeld aber ist das PUP – ein potenziell unerwünschtes Programm.



#Sianos #Krapf #Schäfer #Horch #Eisele

#111Gründe #FCAugsburg #lieben #PeterHandke #Foul #flatulieren #MilosForman #Amadeus #FCBayern



Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Sandra Gill


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger