„Duquet sagte: «Ich wäre gern Ihr Partner in Sachen Pelze und für meine künftigen Geschäfte mit

... Hölzern, wir könnten zusammen gut verdienen, meinen Sie nicht?».“


aus: Annie Proulx

Aus hartem Holz

S. 131

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger Annie Proulx Aus hartem Holz

Foto: Shutterstock


Quintessenz der Diskussion


Ausstaffiert mit persönlich zugeteilten #Krafttieren für uns Moderatorinnen des #1SLC (und die brauchen wir heute!) – 2 x australische #Quokkas, 1 x heimischer #Armin –, begeben wir uns auf die Reise zum amerikanischen Kontinent, um Zeuge zu sein, wie da nach #Kolumbus ein #Holz- und #Pelzimperium neu aufgebaut wurde.

Die europäischen Wälder waren #ausgebeutet. Aber jenseits des grossen Teichs gibt’s ja noch die #Mammutbäume der #Indianer, um Schiffsmasten zu gewinnen für weitere Ausbeutungs-Entdeckungen.


The #AmericanDream – für viele ein #Alptraum. In ihrer grenzenlosen Gier gingen die #Rambos manchen #Pakt mit dem #Teufel ein.


Und während die einen ihre #SeeleVerkaufen, sind andere gezwungen, ihre Körper zu Markte zu tragen. Das Geschäft mit dem harten Holz floriert auch dann, wenn längst alles abgeholzt ist. #HolziHolziHolz.


#AnnieProulx

#AusHartemHolz


#redwood #Prostitution #Zuhälter #IchUndMeinHolz #Toupet

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Jeannette Häsler Daffré und Riccarda Mecklenburg

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen