„Er beschränkte sich nicht darauf, das zu denken.“

aus: Alessandro Baricco

Seide

S. 23

1-Satz-Literaturclub Lakritza Judith Niederberger Alessandro Baricco Seide

Foto: BestbeModels #Pexels


Quintessenz der Diskussion


Heute haben wir uns zeitweise am #Strassenrand hinsetzen müssen. Was ist das für ein #Knurz hier?! Welche #Beschränkung könnte es denn für „ihn“ geben? Die #Gedanken sind doch #frei. Worauf beschränkt er sich explizit nicht? Was denkt er denn? Und wer ist „er“? Will er neben dem Denken auch #Fühlen? Gar #Handeln? Holt er jetzt den #Werkzeugkasten, will er vielleicht seine #Schwiegermutter um die Ecke bringen? –


Wir rappeln uns auf und gehen weiter: Wir nähern uns einem neuen Land, in welchem englische Agenten mit Krawatten den Eingeborenen #Versicherungspolicen verkaufen wollen, und erkennen: Wir befinden uns nicht auf der #InselDerFarbenblinden, sondern auf der #Seidenstrasse.


#AlessandroBaricco

#Seide


#StarWars #LukeSkywalker #OliverSacks #Seidenraupen #Japan #Neuland #englischeAgenten

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Jeannette Häsler Daffré

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger