„Es ist großartig.“

aus: John Strelecky

Das Café am Rande der Welt

Seite: 99

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger John Strelecky Das Café am Rande der Welt

Danke Sandra Gill für die grossartige grafische Kreation

Foto: Sandra Gill


Quintessenz der Diskussion


Sechs lange Minuten nur #Schweigen ... (ich wollte den 1SLC mit #Musik einstimmen und hatte die Technik nicht im Griff) – und was kommt dann für ein Satz? «Es ist grossartig.»


Danke, Schicksal, für deine sanft-#ironischen Schläge zum Samstagmorgen.


Aber du hast recht! #Grossartig sind sie: meine #CoModeratorinnen, die unverzagt und kompetent zum Hauptteil überleiten, ja sogar den verpatzten Musikteil eigengesanglich mit einem beherzten #Halleluja nachliefern. Danke, @Riccarda!


Was holen wir aus dem Satz für uns heraus? Es ist nie alles #perfekt. Wir haben immer einen Grund, #nichtZufrieden zu sein. Doch ebensosehr haben wir viele Ansätze, #Positives zu erkennen und zu realisieren: Es ist grossartig. Unser #Leben nämlich. Also: #YOLO!


Und jetzt gehen wir #Seifenblasen blasen, trotz Nebel #Sternschnuppen sehen und #Synonyme für «grossartig» suchen. Denn so ist es nun mal: #Grandios. #Superb. #Bäumig. #Hammermässig. #Mega. #Vollfett. #Affengeil. (Halleluja, Tiere wollten wir sprachlich eigenlich nicht mehr missbrauchen.)



#JohnStrelecky

#DasCaféAmRandeDerWelt


#gross #artig #Doppelsinn


 

Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg, Jeannette Häsler Daffré und Sandra Gill


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger