„Mit leicht umflorter Stimme, doch die Sensationslust war deutlich herauszuhören – wenn Leute ...

... die Gelegenheit bekommen, in die Nähe des Todes zu gelangen, ohne selbst davon betroffen zu werden, werden sie sich diese Chance niemals entgehen lassen.“


aus: Herman Koch

Angerichtet

Seite: 150

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Herman Koch Angerichtet

Danke Sandra Gill für die grafische Kreation

Foto: pixelshot


Quintessenz der Diskussion

Verdankenswerterweise erstellt von Sandra Gill


#Hollywood lässt grüssen. Die Regisseurin ruft Action und da stürzen sie sich schon über die Klippen. Die Zuschauer sind begeistert. Wir schütteln die Köpfe. Sich am Ableben anderer aufzugeilen, können wir nicht nachvollziehen.


Uns fesselt vielmehr die Sprache. #Umflort ist unser Highlight dieses Morgens.

Schöne Worte triggern unsere #Sensationslust um ein Vielfaches, darin können wir uns verlieren.


So ergeht es uns auch mit dem Paten. Wir greifen zur #Gehirnbrille und tauchen in seine neblige Welten des #Jenseits ein. Wer ist der Kerl, der da am Grab steht? Niemand kennt ihn, aber er greift beim Leichenschmaus beherzt zu. #RentATrauergast sagen wir da nur.


Wenn man mit #Abenteuer sein Geld verdient, muss man mit kreativem Marketing auffahren. Und um einer morgendlichen #Flatline vorzubeugen, geniessen wir unseren morgendlichen Kaffee heute in einem #Katzenkaffeehaus. #Miau.



#HermanKoch

#Angerichtet


#Nahtoderfahrung #JochenSchweizer #ElonMusk #DerPate #HaroldAndMaude #Tod #LadyDi #Metaverse


 

Quintessenz eingelesen von Sandra Gill



(im Moment nur mit Chrome, Firefox, dem alten IE oder mit Opera, leider (noch) nicht mit Safari ... wir arbeiten dran)


 

Danke Riccarda Mecklenburg und Jeannette Häsler Daffré fürs Co-Moderieren auf #Clubhouse


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger