„Sie fühlte sich bemüssigt, den restlichen Abend bei ihrem beleidigten Verlobten ...

... sitzen zu bleiben, aber der richtete kein Wort mehr an sie.“


aus: Sabine Weigand

Die Seelen im Feuer

S. 88

1-Satz-Literaturclub Lakritza Judith Niederberger Sabine Weigand Die Seelen im Feuer

Foto: Thirdman #Pexels


Quintessenz der Diskussion


Die Sache hatte uns von Anfang an nicht behagt (und kam dann noch viel #schlimmer ...): Die beiden sind noch nicht mal verheiratet, und er spielt bereits die #beleidigteLeberwurst. Mit seiner Stimmung #verdirbt er den Abend, und ihr bleibt keine andere Wahl, als dabei zu bleiben und ihn #auszuhalten. "Lauf davon!", wollen wir ihr zurufen. Such das Weite, das gibt sonst eine #hässliche #Ehe! –


In diesem Fall hilft auch Toms #Paarberatung nicht mehr.


Die #Frau schwebt in höchster #Gefahr: Bei ihrem #Verlobten handelt es sich um Norbert Schramm, den #historisch verbrieften Hexenprotokollisten von #FuchsVonDornheim, im #Bamberg von 1632.


#SabineWeigand

#DieSeelenImFeuer


#Hexen #Hexenverfolgung #Hexenprotokoll #Hochzeit #davonlaufen #Traurede #Trauerrede

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Marlies Widmer

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger