„So standen sie einige Minuten da, bis sich Elisabeth von ihm löste und sagte: «Du Armer, ...

... was hast du bloss durchmachen müssen, komm setz dich und ruh dich erst einmal aus.»


aus: Klaus Biedermann Das Erbe von Tench'alin

S. 307

1-Satz-Literaturclub Lakritza Judith Niederberger Klaus Biedermann Das Erbe von Tench'alin

Foto: Ioannis Ioannidis #Pixabay


Quintessenz der Diskussion


Da haben wir sie wieder, wie neulich schon bei #ToniMorrison: Die #Frau, die dem #Mann #Trost und #Kraft spenden kann. Er, der versehrte #Heimkehrer, soll sich #setzen – sie bleibt #stehen. Ob es sich nun um die #Verarbeitung einer weiter zurückliegenden #Tragödie handelt, um eine körperliche #Erschöpfung oder um eine eher spontane #Chropfleerete (das Wort #Auskotzen wollten wir meiden): es ist immer gut, eine #Bratkartoffelfreundin zu haben. – Und wenn die #Trilogie „Das Erbe von Tench’alin“, wie wir hoffen, demnächst #verfilmt wird, so haben wir aus der Runde des 1SLC’s bereits das #Casting dazu vorgenommen.


#KlausBiedermann

#DasErbeVonTenchalin


#Trostspenderin #Kloster #Elisabeth #NichtSisi #Bratkartoffelfreundschaft

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Tonspur

Danke den #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Tamara Moser.

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger