top of page

„Trotzdem zog ich gleich in der nächsten Nacht wieder los, die Regeln zu brechen.“

aus: Prinz Harry, Herzog von Sussex

Reserve

Seite 53

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Prinz Harry Herzog von Sussex Reserve

Foto: brenoamp, Pexels


Quintessenz der Diskussion

Erstellt von Lakritza, Judith Niederberger


Was die #KünstlicheIntelligenz zum Regelbruch in der Nacht erzählt – «Es gibt diejenigen, die sich von der Anonymität der Nacht angezogen fühlen und ihre Kriminalität ausüben. Andere suchen die Nacht, um ihre Träume und Wünsche auszuleben, die sie am Tag nicht ausleben können oder dürfen.» – ist faszinierend und erschreckend zugleich.

#Intelligent ist’s. Die #Phantasie kommt jedoch von unserer menschlichen Intelligenz dazu und von unseren #Erfahrungen. –


Was wäre eine Welt, in der alle #Regeln immer befolgt würden? – Eine schreckliche, blutleere Welt. Eine Welt ohne #HanniUndNanni. Ohne #Swingerclubs. Ohne #Batman, ohne #FräuleinRottenmeier.


Und ohne #PrinzHarry. Auch ein goldener Käfig ist ein Käfig. Dem Spare-Prinzen war von Geburt an eingeflüstert worden, dass er bloss auf der Ersatzbank sässe und gerufen würde, falls er sich notfalls organisch ausbeuten lassen müsse. – Wär doch jemand da gewesen, der oder die ihm die Grössenverhältnisse aufgezeigt hätte: dass er ein starker #Elefant ist und die Flüsterer bloss #Ameisen sind, die ihn klein halten wollten.


Heute ist er kein #Teenager mehr, der über die Stränge haut.

Doch sein #ComingOfAge dauert weiter an.




 




Comments


bottom of page