„Aber norwegisch ist es.“

aus: Jo Nesbø

Eifersucht

Seite: 167

Danke Andrea Bernard für die grafische Kreation

Foto: -devor- #Depositphotos


Quintessenz der Diskussion

Verdankensweterweise verfasst von Andrea Bernard


Ein Satz, der mit „aber“ anfängt, begeistert uns von der ersten Sekunde. Ist es positiv gemeint oder drückt es hier eher Bedauern aus? Wir wissen es nicht, aber norwegisch ist es auf jeden Fall.


Und das lässt unserer Phantasie freien Lauf, von hässlichen Norweger-Pullovern über norwegische Waldkatzen bis hin zu Murakamis Norwegian Woods und langlaufenden trinkfesten Norwegern, die auf Tesla stehen.


Solange wir uns dabei nicht aus Versehen im Darkroom verirren, ist alles gut



#JNesbo:

#Eifersucht



Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Jeannette Häsler Daffré


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger