„Genau dann klingelt in der Regel der Paketdienst.“

aus: Mark Britton

Forever Jungs. Das merkwürdige Verhalten von Männern in der Lebensmitte

S. 64

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger Mark Britton Forever Jungs Das merkwürdige Verhalten von Männern in der Lebensmitte

Foto: Shutterstock


Quintessenz der Diskussion


Gibt es eine undankbarere Rolle als die des #Postboten oder #Paketkuriers?


Er kann es uns einfach nicht recht machen: #Klingelt er an der Tür, ist’s mit Sicherheit der #dümmsteMoment und wir haben die Hände im Teig, liegen reparierend unter dem Siphon oder sind gerade beim Schäferstündchen; und klingelt er nicht und legt er bloss den #Abholschein in den Briefkasten, sind wir eh erbost, müssen wir doch unser #Konsumgut nun gar #selber auf der Post holen und heimtragen.


Manche bestellen sich ja sogar – wie #absurd! – den Wein, der im Parterre-Geschäft verkauft wird, in den 4. Stock in die Wohnung hinauf. Und #wundern sich dann, wenn sich der Paketdienst wundert.


Etwas mehr #Respekt bitte für diesen Berufsstand! Lange wird’s ihn eh nicht mehr geben. Bald kommen die Pakete überall per #Drohne. – Ob wir ihn dann vermissen werden? Vielleicht. Denn: Wer klingelt dann noch an unserer Tür?


#MarkBritton

#ForeverJungs #DasmerkwürdigeVerhalten #Männer #Lebensmitte


#Banküberfall #Luftzug #BjarneMädel #Ratgeber #Kamasutra #365TageWeihnachtsmann



Danke Riccarda Mecklenburg für die Co-Moderation auf #clubhouse


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger