„Als sie fertig gegessen hatten, machte Eduard einen sehr zufriedenen Eindruck, aber ...

... offensichtlich genügte ihm das nicht, denn er wollte mit ihm unbedingt noch anderswo hingehen.“


aus: François Lelord

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Seite: 33

Danke Sandra Gill für die grafische Kreation

Foto: Edy aka Theo, Riccarda Mecklenburg


Quintessenz der Diskussion

Verdankenswerterweise erstellt von Sandra Gill


Heute sind wir auf den #Hund gekommen. Edy der Hund wuffte, um sein Herrchen auf ihn aufmerksam zu machen. Auch als #Drogenhund wurde er schon besungen.


Man kann durchaus auch mit seiner #Dackeldame am Tisch dinieren, bevor man den Kranz niederlegt.


Plötzlich begegnen uns #Vampire auf der Suche nach einem „Nachtisch“ – und hier reden wir nicht von #Spaghettieis!


Einzig ein #Krümel Beton am Ärmel deutet auf Eduards nächtliche Eskapade hin. Der #Liebhaber seiner Frau war Geschichte ...



#FrançoisLelord

#HectorsReise #SucheNachDemGlück



Gedicht von Salondichter Tom Hohlfeld








Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Sandra Gill


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger