„Damals nahm ich mir vor, sie nie wieder um etwas Selbstgebackenes zu bitten.“

aus: Asako Yuzuki

Butter

Seite: 177

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Asako Yuzuki Butter

Danke Sandra Gill für die grafische Kreation

Foto: antoninavlasova


Quintessenz der Diskussion

Verdankenswerterweise erstellt von Sandra Gill


Wenn #MARMORkuchen seinem Name alle Ehre macht, lehnen wir dankend ab. Ähnlich schwer wie der vermeintliche Kuchen ist auch das Buch, in dem dieser Satz steht. Um dieses zu bewältigen, wurde es liebevoll in drei Teile geteilt. Erwähnenswert ist, dass dazu das Brotmesser diente und nicht die Handaxt. Amusement oder Entsetzen…wir schwanken hin und her wie Rahmans #Waschmaschinensammlung im Schleudergang.

Könnte das Dilemma seinen Ursprung in einer #Backmischung haben? Wer sonntäglich lieber dem 1-SLC frönt statt für den Tennisclub in der Küche zu stehen, muss sich nur einmal ungeschickt anstellen. Nach dem Genuss eines #Unfallkuchens werden Folgebestellungen ausbleiben, sofern man keine besondere #Kräutermischung beigefügt hat.

Wer nicht backen kann, der schichtet! Nach 3 Tagen Wartezeit tut der Alkohol seine Dienste! Vergeben sind die nicht vorhandenen #Backkünste und vergessen das lange Warten. Wir tauchen die Finger tief in die #Sahnetorte und starten genussvoll in den Tag.



#AsakoYuzuki

#Butter


#BackenOhneBackofen #DieterBohlen #Exfreundin #Exfrau #Hanfcookies #AllesInButter


 

Quintessenz eingelesen von Sandra Gill



(im Moment nur mit Chrome, Firefox, dem alten IE oder mit Opera, leider (noch) nicht mit Safari ... wir arbeiten dran)

 

Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Riccarda Mecklenburg und Jeannette Häsler Daffré


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger