„In dieser Position konnten sie wenigstens keinen Schabernack treiben.“

aus: Jürgen Teipel

Mittagsschlaf mit Murmeltier

S. 125

Grafik fotografiert aus: Wilhelm Busch, Humoristischer Hausschatz, Friedr. Bassermann‘sche Verlagsbuchhandlung, München 1924


Quintessenz der Diskussion


Wenn kleine #Hexen in der #Walpurgisnacht ihr Unwesen treiben, der #Pumuckl in der Werkstatt Gegenstände verschwinden lässt, ein #Papagei obszöne Sprüche krächzt, Kinder die #NannyMcPhee herausfordern, muss man sich überlegen, welche #Strafe angebracht ist: In die #Ecke stellen? An einen Stuhl #fesseln? Oder gar #DaumenAbschneiden?


Dabei ist’s doch bloss ein alter Hut, der ein bisschen im Nacken schabt, der #Schabernack.


Und: Sitzend am Boden einander gegenseitig die #Zehen halten – das mag #affig aussehen, #beruhigt aber enorm.


#JürgenTeipel

#MittagsschlafMitMurmeltier


#MaxUndMoritz #WilhelmBusch #Struwwelpeter #HeinrichHoffmann #TillEulenspiegel #EllisKaut #MaryPoppins #Ziegen #Pferde #Affen #Machtgefälle

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Marlies Widmer und Riccarda Mecklenburg

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen