„Sie meinen, jemand hat den Koffer geklaut?“


Eine EIN-SATZ-ER-SATZ-LITERATURCLUB-Durchführung


aus: Franziska Gehm

Pullerpause im Tal der Ahnungslosen

S. ?

Foto: Darkmoon_Art #Pixabay

Danke Andrea Bernard für die grafische Kreation


Quintessenz der Diskussion

Heute verdankenswerterweise zusammengestellt von Andrea Bernard


Heute wurden im billigen Ersatz des #1SL wilde Kofferphantasien ausgetauscht, hervorragend moderiert und angespornt von unserem Armin.


Egal, ob bei der versteckten Kamera ein Passagier blöd schaut, wenn er den vertauschten Koffer an der Kontrolle aufmacht oder ein liebenswerter Schussel seinen Koffer immer verlegt, ein Frau statt ihres eigenen Koffers einen mit hässlichen Klamotten bekommt (Geld wäre ihr lieber gewesen) oder ein angehender Mafioso bei der Pinkelpause der Koffer mit Drogen geklaut wird, bei der Diskussion geht es heiß her.


Armin hat schonmal eine Freundin aus Versehen im Urlaub vergessen, zum Glück nicht im Koffer und Ilka ist Frau Schusselheim in Person bei allen Dingen des Lebens.


Es könnte sich aber auch um eine Detektivgeschichte oder eine Liebesgeschichte zu dritt handeln, wo Dessous eine große Rolle spielen.


Oder aber der Koffer wurde aus dem Zug geklaut und löste ein Klaudomino aus, da dann jeder einfach einen anderen Koffer nimmt.


Und am Ende verliert ein Italiener gleich drei Koffer auf der Reise und wir sind sprachlos.


Aber zum Glück nicht ahnungslos, denn Lemona klärt uns über den Zeitreisekoffer auf, der im Tal der Ahnungslosen in der DDR geklaut wurde.


Pullerpausen können gefährlich sein.



#FranziskaGehm

#PullerpauseImTalDerAhnungslosen


follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger