„They said good-byes.“

aus: Delia Owens

Where the Crawdads Sing (Der Gesang der Flusskrebse)

Seite 227

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Delia Owens Where the Crawdads Sing Der Gesang der Flusskrebse

Grafik: Murphys sketches


Quintessenz der Diskussion

Erstellt von Lakritza, Judith Niederberger


Heute nehmen wir im 1SLC #Abschied. So will es unser Satz. Und wir sind gerührt, wie alles zusammenfindet: «They said good-byes.» Zuerst #PrinzPhilip, jetzt #Lilibet. Tröstend der Gedanke, dass sie nun wieder #vereint sind. –


Abschied nehmen, heisst #loslassen. Jemanden ziehen sehen. Sehen, wie die Person beim Weggehen immer #kleiner wird.


Wenn wir froh darüber sind und die Person nicht unbedingt wieder sehen wollen, können wir ihr ein knappes #Lebwohl zurufen. Im anderen Fall wünschen wir von Herzen ein #Good-bye: May #God be with you. Bis wir uns dereinst wiedersehen. Türkisch: Gehe lächelnd. Güle güle. Und Hess-isch: Nimm Abschied und gesunde.


Und sei gewiss, dass der Mensch, von dem du denkst, er werde immer kleiner, woanders immer #grösser wird. Und vielleicht da ankommt, wo er schon immer mal hin wollte.



#DeliaOwens

#WhereTheCrawdadsSing #DerGesangDerFlusskrebse


#Farewell #LebWohl #Goodbye #Seebestattung #HermannHesse


 

Danke Riccarda Mecklenburg, Alexandra Kamp, Jeannette Häsler Daffré und Sebastian Graulich für die Co-Moderation auf #clubhouse


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger