„Aber das stimmte nicht ganz.“

aus: Robert Bloch

Psycho

Seite: 48

1-Satz-Literaturclub 1SLC Lakritza Judith Niederberger Robert Bloch Psycho

Foto: Shutterstock


Quintessenz der Diskussion


«Ja, #aber ... ». «#Jein.» – Darauf haben wir in der Schweiz nur eine Reaktion: «#Hä?!»

Ja, was denn nun: #Stimmt’s oder stimmt’s nicht? Wir bitten um klare Ausdrucksweise!


Wer sich kommunikativ so herumdruckst, hat wohl etwas zu verbergen. Mehr noch: Die gerade zuvor gemachte Aussage ist wohl nicht nur «nicht ganz stimmig», sondern komplett falsch, und das #Gegenteil ist der Fall!


Nun gut: In gewissen #Film- und #Literaturgattungen lassen wir diese Aussage gelten – sie dient der #Suspense: #AgathaChristie, #EdgarWallace und #PulpFiction lassen grüssen.


#Sprachphilosophisch betrachtet müssen wir allerdings zugeben: Letztendlich «stimmt» dieser Satz immer. Ein #Wort ist nie das #Objekt oder #Subjekt, wofür es steht, sondern immer bloss ein #Code, der die grösstmögliche Annäherung versucht.


Erschwerend kommt hinzu, dass die Sprechenden individuell eigene Verständnisse der Codes haben. #Missverständnisse sind da vorprogrammiert. Und eigentlich grenzt es an ein Wunder, dass wir uns doch irgendwie miteinander #verständigen können.



#RobertBloch

#Psycho


#AllesIstSo #Selig #Krimi #Verlobungsring #Kinder #Notlüge #Halbwahrheit #Wahrheit #Klavier

 

Danke meinen #clubhouse Co-Moderierenden Riccarda Mecklenburg, Jeannette Häsler Daffré und Sebastian Graulich


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger