„Aber, wenn man genauer und immer genauer zusah, war es doch mehr Spass und Lustigkeit, als ...

... wirklich Glück.“


aus: Hermann Hesse

Über das Glück

Seite 17

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Hermann Hesse Über das Glück

Foto: Nikolasimage von Getty Images via Canva


Quintessenz der Diskussion

Erstellt von Lakritza, Judith Niederberger


#Witzigkeit kennt keine Grenzen – dank #HapeKerkeling können wir viel und gut #lachen. Ja, ein bisschen #Spass muss sein. Lachen ist gesund.


Darum lieben wir die #Clowns. Sie lachen, selbst wenn sie unter ihrer Maske auch mal #traurig sind. Wir hoffen, dass unser Lachen wiederum sie zum Lachen bringt. Wenn wir #Babys kitzeln und sie dann übers ganze Gesicht strahlend lachen, löst das in uns ja auch die schönsten #Glücksgefühle aus.


Wir sollten nicht nur Babys kitzeln, sondern #Menschen aller Altersklassen zum Lachen bringen.


Etwas anders verhält es sich mit der #Lust: Wenn sie allzu #lustig wird, dann machen wir den Spass bisweilen mit, um die Fassade zu wahren.


Und wenn die sinnliche #Wonne der rein körperlichen #Befriedigung dient, fehlt die Liebe.


Das wahre #Glück ist meistens #still. Wahres Glück ist #Liebe.



#HermannHesse

#ÜberDasGlück


 

Danke Riccarda Mecklenburg und Jeannette Häsler Daffré für die Co-Moderation auf #clubhouse


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger