„Ich sitze bei herrlichem Sonnenschein mit meiner alten Schreibmaschine vor dem Gartenhaus unter ...

... dem weissen Sonnenschirm, den wir vor ein paar Jahren bei Ikea gekauft hatten, zusammen mit der weissen Bank, einem Tisch und vier Stühlen aus Kunststoffgeflecht.


aus: Klaus Biedermann

Allein

~ S. 125 (Tag 22 im Tagebuch)

1-Satz-Literaturclub Clubhouse Lakritza Judith Niederberger Klaus Biedermann Allein

Fotos: Markus Winkler #Pixabay // Birgit Loit #Unsplash


Quintessenz der Diskussion


Interpretier mir den heutigen Satz im #1SLC und ich sag dir, wer du bist: Erfreust du dich an der #Gartenidylle und kannst du mitgeniessen? Schätzest du die gute alte Zeit, als #Literatur noch ohne #Autokorrekturprogramm und #Thesaurus entstanden ist? Stören dich die Stühle aus #Kunststoff und dass der Sonnenschirm von #Ikea stammt? Erkennst du eher schweizerisches #Spiessertum oder jugendliches #Bohème? Ist #Weiss für dich die Farbe des #Friedens? Oder eher die schriftstellerische #Finte, dass gleich düsteres #Unheil hereinbricht? – In diesem Fall hat sich der #Schicksalsschlag bereits ereignet: ein #Covid-#Todesfall nötigt, zusammen mit einer #Isolationsverordnung, zur #tagebuchschreibenden #Aufarbeitung.


#KlausBiedermann

#Allein


#Tippex #guteAlteZeit #Hermes #HerbesBaby #Totschläger #Kunststoffstühle

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke den #clubhouse Co-Moderatorinnen Jeannette Häsler Daffré und Riccarda Mecklenburg

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger