„Insofern nimmt der Monstermaulwurf zwar Rücksicht auf die Hühner, aber mitnichten auf den Mann ...

... und damit auch nicht auf mich.“


aus: Tine Wittler

Suche Heimat – biete Bier!

S. 150

1-Satz-Literaturclub Lakritza Judith Niederberger Tine Wittler Suche Heimat – biete Bier!

Foto: Dirk (Beeki) Schumacher #Pixabay


Quintessenz der Diskussion


Was hat ein #Nagelknipser mit einem #PoLoch gemeinsam? – Beide Begriffe kommen im 1SLC vor, wenn wir über einen Maulwurf sprechen. Ist doch naheliegend, oder?!


Es soll Leute geben, die schnippslen jedes Grashälmchen ihres #englischenRasens mit dem Nagelknipser, und ärgern sich dann, wenn der #Monstermaulwurf, der sowas wie sein Po-Loch im Gesicht trägt (nein: nicht das süsse Kerlchen auf dem Foto – ein andrer ... bitte selber googlen!) das Werk anarchistisch zerstört. Im Kampf #Mensch gegen #Tier obsiegt letztendlich die #Natur.


Und #frau meint: #Maulwurf#Mann#Monster ... die Genealogie springt ins Auge. Nach diesem Ausspruch bleiben vor der Rache des Maulwurfs (Vorschlag für Bd. 4 des #Grabowski-Kinderbuchs) auch die #Frauen nicht verschont. –


Das waren vielleicht #Auswürfe heute!


#TineWittler

#SucheHeimatBieteBier


#Tunnelbau #Spion #Terrorismus

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke meinen #clubhouse Co-Moderatorinnen Marlies Widmer und Riccarda Mecklenburg

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen