„Ihr ist das egal, genauso egal wie das Dahinscheiden des Tormanns.“

aus: Thomas Raab

Der Metzger sieht rot

S. 25

1-Satz-Literaturclub Clubhouse Lakritza Judith Niederberger Thomas Raab Der Metzger sieht rot

Foto: Székely Szilárd #Pixabay // Bildbearbeitung Lakritza


Quintessenz der Diskussion


Wir sind beeindruckt: Der Frau ist‘s #egal. Schön so. – Doch, #oweh, der Satz geht noch weiter ... und jetzt wird’s #heftig, und uns #mulmig. Da liegt jemand im #Sterben – und die #Protagonistin zeigt null #Empathie! Wie ist das möglich? Welche #Wut, welcher #Trotz steckt in der Person? Oder ärgert sich eine #Kriminalbeamte über den verbockten Feierabend? Klar: Der #Tormann (kurzer Exkurs zu #Torwart, #Torhüter, #Goalie) ist ein #Sonderling im Team, schon sein Tenü sieht anders aus als das seiner Kollegen, und er ist ein #Masochist. Aber hat er diese #Kaltblütigkeit verdient? Hat er, sagt die Protagonistin, der #Tod stehe ihm gut. Und: Rahman muss noch zum #Metzger.


#ThomasRaab

#DerMetzgerSiehtRot


#Synonyme #nullEmpathie #skurril #Krimi #verdammtnochmal

Tagespoesie von Salondichter Tom Hohlfeld


Danke den #clubhouse Co-Moderatorinnen Marlies Widmer und Riccarda Mecklenburg

follow us on #clubhouse - Literaturclub


follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger