„Er steht wirklich nicht da?“

aus: Cay Rademacher

Geheimnisvolle Garrigue

Seite 88

1-Satz-Literaturclub 1SLC Judith Niederberger Lakritza Cay Rademacher Geheimnisvolle Garrigue

Foto: Ehimetalor Akhere Unuabona, Unsplash


Hör Dir unsere Diskussion zu diesem Satz als Podcast an


Quintessenz der Diskussion

Erstellt inkl. Grafik von Lakritza, Judith Niederberger


Die junge attraktive #Frau bretzelt sich auf für ihr #BlindDate – doch dieser Filou von einem #Mann steht tatsächlich nicht da! Das ist natürlich eine Frechheit, doch längst noch kein #WorstCaseSzenario.


Ein solches wäre, wenn frühmorgens der Sohnemann im Stress, kurz vor dem Verlassen des Hauses, sich noch seine Portion Koffein einkippen möchte, die ihm seine #Mutter jeweils pflichtbewusst hinstellt – doch heute steht dieser #Kaffee einfach nicht da!


Die Mutter ihrerseits findet’s zum Aus-der-Haut-Fahren, wenn der #Sohn vom nächtlichen Ausgang des Vorabends die #Autoschlüssel nicht am richtigen Ort deponiert hat.


Wobei ... ist das Worst Case? Nein, solches wäre, wenn die Autoschlüssel zwar da wären, das #Auto jedoch nicht! Sich aus dieser Verantwortung herausleugnen zu wollen, wäre müssig, denn #Lügen haben entweder kurze Beine oder lange Nasen. Beides ist nicht attraktiv.


Doch nochmals Nein bezüglich Worst Case-Szenario. Denn: Was wäre, wenn das Auto da stünde ... der Sohnemann aber nicht ... ?!


Jetzt tun sich wahre #Abgründe auf. So wie im vorliegenden Buch: Da #verschwindet nämlich tatsächlich ein #Auto. Mit ihm aber auch eine junge Frau. Spurlos. –

Wer die Fährte aufnehmen will, kaufe sich den #Krimi!



#CayRademacher

#GeheimnisvolleGarrigue


#Struktur #Autismus #Lügenprinzessin #Pinocchio #Tarnkappe #Märchen

 

Danke Riccarda Mecklenburg für die Co-Moderation auf #clubhouse


follow us on #clubhouse - Literaturclub

follow me on #clubhouse - Lakritza - Judith Niederberger